step by step
Ambulante psychiatrische Pflege

Angebot

step by step - Schritt für Schritt.

Als freiberuflich tätige Psychiatriepflegefachfrau begleite ich Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen zu Hause in ihrem gewohnten Umfeld. Ich begleite sie einen Stück ihres Weges, Schritt für Schritt, mit allem, was sie für diese Schritte benötigen.

In der Ambulanten Psychiatrischen Pflege geht es darum, Menschen in herausfordernden Situationen zu helfen, Selbständigkeit zu bewahren oder wieder zu erlangen. Die Beratung und Begleitung für Erwachsene und Jugendliche wird an individuelle Bedürfnisse angepasst. In regelmässigen persönlichen Kontakten entstehen eine Beziehung und eine Struktur der Sicherheit, aus welcher heraus Veränderungen möglich sind. Im besten Fall können Klinikaufenthalte verkürzt oder sogar vermieden werden. Die Ambulante Psychiatrische Pflege arbeitet ergänzend und verbindend mit dem Netz der Kliniken, der Ärzte und Therapeuten sowie weiteren psychosozialen Diensten und Einrichtungen zusammen.

Mein Angebot

  • Professionelle Beziehung zu Klienten
  • Begleitung in Krisen sowie vor und nach einem Klinikaufenthalt
  • Krisenintervention
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten
  • Abklärung und laufende Überprüfung der psychosozialen Situation
  • Psychoedukation und Gesundheitsförderung
  • Medikamente richten und verabreichen, Monitoring
  • Allgemeine Pflegeverrichtungen: Kontrolle der Vitalzeichen, Blutentnahmen, Injektionen (subkutan, intramuskulär und ventrogluteal), Wundversorgung
  • Individuelles Bewältigungstraining
  • Zielgerichtetes Training: Expositionstraining zum Abbau von Ängsten und bei Zwangshandlungen
  • Entwicklung und Umsetzung einer Tagesstruktur
  • Motivation und Training in der Alltagsbewältigung
  • Förderung der eigenen Ressourcen und der Selbständigkeit
  • Stützen des eigenverantwortlichen Handelns
  • Pflege der Achtsamkeit im Umgang mit Gedanken, Emotionen und im Verhalten
  • Beratung und Einbezug von Angehörigen
  • Förderung von sozialen Kontakten und Aktivitäten
  • Beratung und Begleitung im Umgang mit Behörden und Ämtern
  • Unterstützung bei der Aufarbeitung administrativer Angelegenheiten
  • Unterstützung bei beruflicher Wiedereingliederung

Besondere Schwerpunkte

  • Zwangserkrankungen
  • Angsterkrankungen
  • Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol, Medikamente und Mehrfachsubstanzabhängigkeiten)


Wichtige Einflüsse und Ansätze in meiner Arbeit

  • PMR – Progressive Muskelrelaxation
  • MBSR – Mindfulness Based Stress Reduction, also achtsamkeitsbasierte Stressreduktion
  • Meditation